Zukunft JETZT mit Digitaler Volumentomografie: Neue Methoden der Bildgebung

Warum auf Methoden von gestern und vorgestern setzen, wenn modernere Möglichkeiten zur Verfügung stehen? Im Zentrum für Fuß und Sprunggelenk von Dr. Stefan Böhr nutzen wir die Technik der Digitalen Volumentomografie (DVT) zur hochauflösenden Darstellung von Knochen und Statik. Eine herkömmliche Röntgendiagnostik (mit vergleichbarer Belastung durch Röntgenstrahlen) ist dadurch nur noch selten notwendig.

Ob beim Hallux Valgus, Hammerzehen, Krallenzehen, Fersenschmerzen, Sprunggelenksproblemen oder Hohlfuß – die Digitale Volumentomografie erlaubt uns eine sehr exakte Analyse für Probleme an Fuß und Sprunggelenk. Falls notwendig, können auch dieselben Bilder für eine detaillierte OP-Planung genutzt werden.

Dr. Böhr ist ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Digitalen Volumentomografie! Immer mehr Patienten und ärztliche Kollegen interessieren sich für die Vorträge von Dr. Böhr zum Thema DVT und Bildgebung an Fuß und Sprunggelenk unter Belastung. Zuletzt im Rahmen der UMED in Berlin mit mehreren hundert Zuhörern zum Thema „Innovationen in der Bildgebung“.

Schmerzfreie Familie am Strand
Copyright Bild: EpicStockMedia – stock.adobe.com

Profitieren auch Sie von dieser Expertise! Im Zentrum für Fuß und Sprunggelenk von Dr. Stefan Böhr in Berlin bieten wir Ihnen im Rahmen unseres Konzeptes Ortho-Professional-Care eine umfassende patientenzentrierte Betreuung und Therapie.

Wir kümmern uns gerne persönlich um Ihr Anliegen!

Vereinbaren Sie in unserer Privatpraxis gerne einen Termin!
anmeldung@ortho-pede.de
Tel. 030 – 34 39 59 47