Erster Termin

Ihr erster Termin bei Dr. Böhr

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Termin in unserer Spezialpraxis entschieden haben. Wir möchten neben einer hervorragenden medizinischen Behandlung auch eine möglichst optimale Organisation bieten. Damit wir dieses Ziel umsetzen können, haben wir für Ihren Erstbesuch wichtige Hinweise zusammengestellt.

Checkliste für den Erstbesuch

  • 15 min vorher ankommen
  • Röntgen / DVT / MRT – falls vorhanden
  • Einlagen / Hilfsmittel – falls vorhanden
  • OP-Bericht / Arztbrief – falls vorhanden
  • Vorbefunde / Laborwerte – falls vorhanden
  • Lichtbildausweis mit Angabe der Meldeanschrift
Dr. Böhr im Gespräch mit einer Patientin

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung – wir freuen uns auf Sie!

Wichtige Hinweise vor dem ersten Termin

Seien Sie bitte bereits 15 min. vor Beginn Ihres ersten Termins in der Praxis.

So haben Sie genug Zeit die Formalitäten zu erledigen, unseren digitalen Anamnesebogen auszufüllen und bei Beschwerden an Fuß oder Sprunggelenk unseren standardisierten und validierten EFAS-Fragebogen in Ruhe durchzugehen. Bei Folgeterminen ist ein früheres Erscheinen in aller Regel nicht notwendig und wird bei Bedarf individuell von unseren speziell geschulten Mitarbeitern mit Ihnen vereinbart.

Dokumente für Neupatienten
Bitte füllen Sie unsere Anmeldeunterlagen bereits vor Ihrem ersten Termin in Ruhe zuhause aus. So geht Ihnen keine Zeit im Sprechzimmer mit Dr. Böhr verloren.
» unser Anmeldebogen als PDF-Datei

Gab es bereits Voruntersuchungen zu Ihren aktuellen Beschwerden?

Bringen Sie bitte Befundberichte und Bilder als CD oder Ausdruck mit (z.B. Röntgen, DVT, MRT) falls es bereits Voruntersuchungen zu ihren aktuellen Beschwerden gab.

Denken Sie bitte auch an Hilfsmittel, die Sie im Zusammenhang mit den aktuellen Beschwerden bereits nutzen oder die Ihnen verordnet wurden.

Bitte bringen Sie ggf. vorhandene Einlagen, Orthesen und andere Hilfsmittel mit zu unserem ersten Termin. Gerne auch einen für Sie besonders bequemen Schuh. Dadurch können Sie die Umsetzung Ihres Therapiekonzeptes gleich von Beginn an selbst aktiv unterstützen!

Es gab zu den aktuellen Beschwerden bereits eine Operation oder einen Krankenhausaufenthalt?

Bitte bringen Sie dann den OP-Bericht und den Arztbrief mit zu Ihrem Erstbesuch in unsere Praxis.

Sie suchen nach einer zweiten Meinung oder es soll Fremdmaterial (z.B. Schrauben, Platten) entfernt werden?

Bitte bringen Sie dann ebenfalls den OP-Bericht und den Arztbrief mit zu Ihrem Erstbesuch in unsere Praxis.

Schriftliche Befunde zu bereits bekannten Vorerkrankungen können sehr hilfreich sein.

Haben Sie daher gerne im gegebenen Fall Befundberichte bei Ihrer Erstvorstellung dabei. Dies betrifft Vorerkrankungen im Bereich der Neurologie (z.B. Schlaganfall, Polyneuopathie), Rheumatologie (z.B. Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew, reaktive Arthritis) und Diabetologie (Zuckerkrankheit / Diabetes Mellitus) sowie – falls vorhanden – aktuelle Laborwerte.

Bitte bringen Sie bei Ihrem ersten Besuch einen gültigen Lichtbildausweis mit Nennung der Wohnanschrift mit.

Bei deutschen Staatsbürgern ist das in aller Regel der Personalausweis. Falls anhand der Ausweisdokumente die Zuordnung einer Meldeanschrift nicht möglich ist, müssen wir leider direkt bei Ihrem Besuch in der Praxis um Begleichung der Rechnung bitten.

Häufige Fragen zum Erstbesuch

Wie vereinbare ich am besten einen Termin bei Herrn Dr. Böhr?

Wieviel Zeit sollte ich für meine Erstvorstellung bei Herrn Dr. Böhr einplanen?

Planen Sie bitte ca. 90 Minuten inklusive Vorbereitung und Organisation in der Praxis ein.

Welche Corona-Maßnahmen führt die Praxis zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern durch?

In unserer Praxis gilt für Patienten und Mitarbeiter die Maskenpflicht. Wir lüften regelmäßig, achten auf die Abstandsregel und ermöglichen regelmäßiges Händewaschen und Händedesinfizieren für unsere Patienten und Mitarbeiter.

Muss ich während des Aufenthalts in der Praxis und während der Erstvorstellung einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

In unserer Praxis steht die Gesundheit von Patienten und Mitarbeitern an erster Stelle. Falls es für Sie nicht möglich ist, einen Mund-Nasen-Schutz während des Besuchs unserer Praxis zu tragen, informieren Sie uns bitte vor Ihrem Besuch und wir versuchen eine Lösung zu finden. Falls Sie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ablehnen, müssen wir Sie leider höflich bitten, Ihren Besuch in unserer Praxis bis auf Weiteres zu verschieben.

Welche Unterlagen und Dokumente sollte ich zur Erstvorstellung mitbringen?

Siehe „Checkliste für den Erstbesuch“

Sind ausreichend Parkplätze in der Nähe der Praxis vorhanden?

Die Goethestraße und die angrenzende Schillerstraße bieten beide viele Parkmöglichkeiten im direkten Umfeld der Praxis. So muss weder eine lange Parkplatzsuche noch ein längerer Fußweg bis zur Praxis eingeplant werden.